Two Guys On A Dromedar, Fallen Leaves And The Future Of Dr. Kong

Gestern ging die wegen geringer Beteiligung verlängerte Voting-Periode für den Herbstlaub-Interactive-Fiction-Wettbewerb zu Ende. Kollossale zehn Stimmen entschieden, dass unser Spiel, „Dr. Kong In: Exploding Poodle Inevitable“, den zweiten Platz unter zwei Einsendungen gemacht hat. Die genauen Statistiken kann man sich auf www.herbstlaub.org reinziehen. Gratulation an Michael Baltes für sein zugegebenermaßen tolles Gewinnerspiel „Homunculus“! Unser unkonventionelles Konzept ist wohl bei allen Mängeln durchaus auch auf offene Ohren gestoßen.

Wie geht’s nun weiter? Nachdem Michael ein in Bälde releasebares „Secret Project“ angekündigt und eine spannende Zukunft vorausgesagt hat, bin auch ich mal gespannt, wie es in IF-technisch so weitergeht. Dr. Bier und meine Wenigkeit wollen einen Blick über den Tellerrand der winzigen deutschen IF-Szene wagen, und mal sehen, welche an unkonventioneller Unterhaltung interessierten Zielgruppen man so anpeilen könnte. Desweiteren haben wir  beschlossen, unser bisheriges Portfolio nochmals in die Werkstatt zu schicken und aufzupolieren. Dr. Bier knöpft sich erstmal Teil 2 vor, ich nehme „Dr. Kong In: Plan DSDS From Practice Space“ auseinander und wage mich an die Übersetzung ins Deutsche. Teil 3 der Reihe wurde Ende letzten Jahres begonnen und befindet sich im Konzeptionsstadium. Dr. Bier meint, wir können das in einem Jahr schaffen, ich würde die Entwicklungszeit eher mal verdoppeln.

Diese kleine Webseite hier wird neben allerlei musikalischen Kapriziosen auch in puncto IF einiges zu bieten haben; ich würde gerne eine Interview-Reihe hier hosten, vielleicht kann die ja ein wenig Buzz generieren.

In diesem Sinne: Here’s to 2012.