Gestern im Textadventureland: Besucherrekord!

Sehr lustiger Abend gestern im iRRland nach vier Wochen Pause. Per Skype war der Autor Marius Müller zugeschaltet und spielte mit. Das erhöht die Zahl der Teilnehmer am gestrigen Abend auf schwindelerregende SIEBEN, was einem Massenphänomen gleichkommt. Allianz-Arena, wir kommen!

Auf der Karte stand „Jazz auf Tegemis„, das uns sehr viel Spaß gemacht hat. Witzige und sehr gut gemachte Pulp-SF mit sehr schönen Rätseln. Der Spieler, eine Frachterkapitän, befindet sich zum Ausspannen in einer Jazzspelunke auf Tegemis IV und versucht, mit der schönen Sängerin der Band anzubandeln, was ihn in einige Schwierigkeiten bringt. Große Empfehlung!

Danach haben wir noch mal „Acid Whiplash“ ausgepackt, ein lysergsäurehaltiges Dada-Monstrum. Auch das sehr lustig.

Zum Abschluss haben wir uns an „The Adventures of Houdini“ versucht. Die Prämisse, einen Hamster zu spielen, der aus seinem Käfig ausbrechen muss, klingt ja eigentlich ganz witzig, aber wirklich Spaß machte das leider nicht wirklich. Schade.

Nächste Woche geht’s weiter, dann geht’s aber definitiv mit „The King of Shreds and Patches“ weiter, aber wir werden auch Neulingen den Einsteig leicht machen. Bis dann!