The Small Underground Empire strikes back

Das gallische Textadventure-Dorf versucht vom morgigen Montag an, im zweiwöchigen Rhythmus wieder die Tätigkeit aufnehmen, sprich gemeinsam entweder im iRRland in der Bergmannstr. 8 oder über einen Google Hangout Textadventures zu spielen. Ab 8 Uhr. Mehr (nicht ganz aktuelle) Info hier.

Programmatisch gäbe es die zwei Einreichungen der Speed-IF „Atombombe auf Berlin“ zu spielen, es sind über Hangout zwei Gäste geladen, die mit den eigentlichen Autoren, die unerkannt bleiben wollen, in Kontakt stehen. Dann steht die Fortsetzung unserer Abenteuer auf der arktischen Forschungsstation „Babel“ auf der Agenda. Ein Experiment ist fürchterlich daneben gegangen, und die Gefahr lauert. Glücklicherweise haben wir ordentlich Batteriesäure dabei.

Falls das der Crowd nicht genügt, habe ich eine lange Liste mit interessanten Spielen vorbereitet, da findet sich also was. Über neue Gesichter freuen wir uns natürlich außerordentlich. Im Anhang Skript von der letzten Session, Karte von Babel als pdf, wer also schon mal vorlernen möchte, ich frage dann ab.

babel map babel skript tsue session 1