Archiv für Music

Decode My Noise

Spannendes Wochenende: Am Freitag spielen Sonytagartony mit Beißpony und  Candelilla in der Milla, am Samstag wird in der Lothringer 13 der Kultfilm Decoder gezeigt mit anschließender Diskussion mit dem Hauptdarsteller FM Einheit (Einstürzende Neubauten); thematisch passend dann am Sonntag eine akkustische Stadterkundung in Freimann mit theoretischem Überbau und praktischen Field Recordings, die an einem zweiten Termin dann weiter verarbeitet werden. Mehr zu den Veranstaltungen um Decoder hier.

Sonytagartony: Kellerkinder

16913166521_bcdb714b3d_zGestern haben Sonytagartony im Keller unter dem Super Uncreative Kore-Studio in der Lothringer 13 Florida Aufnahmen gemacht. Knochenbrechersound und gespenstische Drones. Kommt auf irgendsone Kack-Compilation, wenn’s mal fertig ist. Mehr Bilder hier.

Florida: Opening Hours

 

 

 

 

 

 

Lothringer 13 Florida, Artspace, Kino, Tonstudio hat seit Neuestem ein Mal im Monat (der erste Samstag) ohne Programm geöffnet. Man kann abhängen, sich die Library reinziehen oder sich das Studio ansehen. Am siebten März hütete ich die heiligen Hallen, und ein paar Besucher kamen spontan vorbei und haben Drones gebastelt. Lohnt sich also durchaus, mal vorbei zu schauen. Das nächste Mal am 4. April. Lothringer 13 Florida

 

 

 

IMG_20150307_165516 IMG_20150307_170410 IMG_20150307_165513

Freitag: Pension Noise

Nach der denkwürdigsten Show von letztem Samstag mit Lydia Daher+SCHNITT am vergangenen Samstag (Bilder) darf man am kommenden Freitag gleich wieder in die Gallerie Kullukcu, Anton Kaun lädt zum ersten Mal in die Pension Noise. Es spielen Java Delle, Best Friend Machine, das INSTITUT FÜR LEISTUNGSABFALL UND KONTEMPLATION legt sich wieder hin, Emerge serviert Tee mit Honig. Dazu gibt’s noch einen Film über Anton Kaun, der sich wohl offensichtlich total wichtig vorkommt fei. Anton Kaun. Anton Kaun. Ich kann es langsam nicht mehr hören! Was war das? Wo kommt dieses Pfeifen her? AUA!

 

Mehr Info auf fcgajkfvtschsfgdhj

Studio Workshop in Florida

Der kürzlich neueröffnete Artspace Lothringer13 Florida beherbergt nicht nur ein Kino, sondern auch ein kleines, kollektiv nutzbares Tonstudio. Wer einen Workshop mitmacht, kann in Zukunft eigene Projekte dort fahren. Am kommenden Samstag ist der erste dieser Workshops. Mehr Infos unter http://www.lothringer13florida.org, zum Anmelden einfach eine Mail an suckstudioflorida ÄTT gmail.com oder andere hier verlinkte Kanäle.

Serviervorschlag Tonstudio

results may vary

Sonytagartony Summer Gigs

Sonytagartony plus Steve ‘Robodrums’ Robotnik beim Noise Mobility Festival, dazu 1. Juli Nürnberg und 2. Juli München Orangehouse (beide mit Black Pus)

Mehr Fotos aus dem Deserter Sound Studio

so schön war’s…

IMG_1811 IMG_1816 IMG_2093 IMG_3153 IMG_3155 IMG_3164 IMG_3168 IMG_3304 IMG_3306 IMG_3308 IMG_3313

R.I.P. Deserter Sound

Das Unausweichliche ist endlich passiert: Das Giesinger No Budget-Tonstudio in Nähe des Stadelheim-Knastes, in dem manches Hörspiel und die eine oder andere Underground-Schallplatte aufgenommen wurden, wird von der Polizei luxussaniert, abgerissen oder sonstwas, jedenfalls müssen wir raus. Ersatz gibt’s erst mal keinen, Geheimtips und andere Angebote werden gerne vernommen. Ohne melodramatisch zu werden hier ein paar visuelle Eindrücke. Au revoir.

IMG_1461

IMG_1554

IMG_1758

IMG_1759

IMG_1763

IMG_1765

IMG_1768

IMG_1780

IMG_1792

IMG_2861

IMG_2937

IMG_2954

rip

Maokalypse @ Desi

Danke an die großartige Maos Rache-Crew! Das Catering war sehr chefig, der Pappmachévulkan imposant und durchgeknallt, das Publikum verstrahlt genug, um Zugabe-Geknörpsel zu fordern. Herr Nothaft hatte Probleme mit seinem Amp, aber das hat keiner gemerkt. Mitschnitt hat geklappt und klingt sogar ziemlich gut. Abstraktes Gekröse wurde auf uns projiziert. Es gab Botulaner-Frühstück, wir durften den Despoten-Schrein bewundern und Deux Boules Vanille waren äußerst lustige Zeitgenossen. Definitiv spitze. Mehr Bilder hier.

IMG_3908

VÅLD + SONYTAGARTONY @ Under 13

Danke Anna, danke Martin, danke Menschen, die gekommen sind. Es war laut, seltsam und großartig. Ich habe eine neue Möglichkeit gefunden, warum ein Mitschnitt nicht funktionieren kann. VÅLD hatten eigenes Bier dabei, das ich leider nicht probiert habe, aber das Tape ist ziemlich gut. Also: Skelette! Mehr Bilder hier.
IMG_3892