Tag Archiv für “the king of shreds and patches”

Gestern im Textadventure-Land

Trotz Stormshit machten sich die mutigen Parserhelden gestern auf ins iRRland. Wir haben zunächst ein leider noch geheimes Spiel angetestet, etwas interaktiven Matheunterricht genommen und sind dann weiter nach London gereist. Und noch immer hält uns das fiese Tentakelwesen aus “The King Of Shreds And Patches” auf Trab, wenngleich wir nun wirklich beim Finale angekommen sind. Nächste Woche zeigen wir’s den doofen Kultisten!

Gestern im iRRland: Kerzenschein und Lautenklänge

Das versammelte gallische Textadventuredorf namens ‘The Small Underground Empire’ samt per Skype zugeschaltetem ‘Taleslinger‘ machte sich gestern wieder auf ins Shakespeare’sche London. Jimmy Maher’s ‘The King Of Shreds And Patches‘ schickte uns auch am dritten Abend durch lange, aber gut geschriebene und sehr stimmungsvolle Textwüsten. Die Geschichte spitzt sich zu und läuft wohl auf ein Finale unter dem Tower von London hinaus, doch dazu mehr in der nächsten Ankündigung. Anbei ein paar Fotos.

Diesen Donnerstag wieder: The Small Underground Empire

Verehrte Geeks und Freunde interaktiver Literatur,

auch diesen Donnerstag kann man es sich wieder schummrig machen im iRRland beim kollektiven Spielen von Textadventures.

Diesmal steht die Fortsetzung unserer Forschungen im Shakespeare’schen London auf dem Tableau, eine packende, aber recht lange Geschichte, an der wir schon zwei Abende gesessen sind. Quereinsteiger sind aber gerne wilkommen! Wir werden den Einstieg für alle Interessierten einfach gestalten. Wer sich schon mal einlesen möchte, kann im Anhang die Mitschriften von den beiden Abenden sowie eine Zusammenfassung der Geschichte finden, alle Anderen werden dann vor Ort in die Geschichte eingeführt. Englisch sollte man aber können.

Treffpunkt ist immer um Sieben, meist wird noch beim Inder oder Italiener Essen geordert, und dann werden bei gekühlten Getränken über Videobeamer Textadventures, oder Interactive Fiction-Spiele, gespielt, was in einer öffentlichen Runde erstaunlich lustig ist. Unten gibt’s ein paar Links, falls jemand überzeugt werden möchte.

Per Live-Skype-Schaltung ins Ruhrgebiet wird wie letzte Woche Marius Müller zugeschaltet, wir freuen uns!

Ansonsten stimme ich schon mal die Laute und entzünde die Kerzen in Erwartung eurer Ankunft in Cthulhu-London…

www.stereosanctity.org

ifwizz.de

 

 

Alles weitere gern per Mail an colin@stereosanctity.org

DONNERSTAG, 7.6.2012

iRRland, Bergmannstr. 8, ab 19h. Tram 18/19 bis Schrenkstr.

the king of shreds and patches tsue script session 1

king of shreds script day2

Shreds And Patches Zusammenfassung

Gestern im Textadventureland: Besucherrekord!

Sehr lustiger Abend gestern im iRRland nach vier Wochen Pause. Per Skype war der Autor Marius Müller zugeschaltet und spielte mit. Das erhöht die Zahl der Teilnehmer am gestrigen Abend auf schwindelerregende SIEBEN, was einem Massenphänomen gleichkommt. Allianz-Arena, wir kommen!

Auf der Karte stand “Jazz auf Tegemis“, das uns sehr viel Spaß gemacht hat. Witzige und sehr gut gemachte Pulp-SF mit sehr schönen Rätseln. Der Spieler, eine Frachterkapitän, befindet sich zum Ausspannen in einer Jazzspelunke auf Tegemis IV und versucht, mit der schönen Sängerin der Band anzubandeln, was ihn in einige Schwierigkeiten bringt. Große Empfehlung!

Danach haben wir noch mal “Acid Whiplash” ausgepackt, ein lysergsäurehaltiges Dada-Monstrum. Auch das sehr lustig.

Zum Abschluss haben wir uns an “The Adventures of Houdini” versucht. Die Prämisse, einen Hamster zu spielen, der aus seinem Käfig ausbrechen muss, klingt ja eigentlich ganz witzig, aber wirklich Spaß machte das leider nicht wirklich. Schade.

Nächste Woche geht’s weiter, dann geht’s aber definitiv mit “The King of Shreds and Patches” weiter, aber wir werden auch Neulingen den Einsteig leicht machen. Bis dann!

The Small Underground Empire heute

…schweißgebadet entsteigen wir einer Zelle im Londoner Irrenhaus Bedlam, wo wir einen verrückt gewordenen Barden besuchten, nachdem wir bei der Premiere von Shakespeares Hamlet ersteren nur knapp erretten konnten. Puh! Seid beim nächsten Mal dabei! Script von heute anbei, vom letzten Mal unter diesem Post.

king of shreds script day2

TSUE vom 6. April

Sehr spannender Abend gerade im iRRland bei unserer wöchentlichen Textadventureveranstaltung! Wir haben uns an Jimmy Maher’s Monumental-Opus “The King Of Shreds And Patches” versucht und klebten förmlich am Videobeamer. Selten so ein poliertes und gut gemachtes Spiel gespielt. Kann kaum bis nächsten Donnerstag warten, wenn wir wieder auf der Suche nach William Shakespeare durch’s London von 1603 spazieren dürfen…

Anbei unser Script, falls wer einsteigen will.

the king of shreds and patches tsue script session 1